Image
Das DÉCAAR Algenpeeling besteht aus Algen, Kräutern und Perfluorcarbon. Die Kombination dieser hochwirksamen Wirkstoffe ist effektiv bei der Verbesserung verschiedener Hautprobleme wie Akne, Narben, Rötungen oder Rosacea. Darüber hinaus ist das Algenpeeling eine echte Anti-Aging-Behandlung, die Haut wird sichtbar jugendlicher und strahlender.

DÉCAAR Algenpeeling, wie funktioniert es genau?

Das Algenpeeling ist biologisch und bietet einen 100% sicheren Behandlungsprozess. Die Mikrofasern des Peelingpulvers dringen in die Haut ein und steigern die Durchblutung und die Bildung neuer Hautzellen. Normalerweise braucht die Haut 28 bis 30 Tage, um neue Zellen zu bilden.

Durch das DÉCAAR Algenpeeling produziert die Haut diese Zellen in nur 10 Tagen. Dies beschleunigt die Veränderung der Epidermis, was für eine neue, frische und strahlende Haut sorgt.

Unterschied DÉCAAR Algenpeeling im Vergleich zu anderen (chemischen) Peelings?

Im Gegensatz zu anderen Peelings wirkt das DÉCAAR Algen-Peeling von innen nach außen. Die Haut wird in den tieferen Hautschichten angeregt, neue Zellen zu bilden. Diese werden dann an die Hautoberfläche transportiert. Durch diesen Prozess werden die abgestorbenen Hautzellen auf natürliche Weise abgestoßen und machen Platz für die neuen, frischen Hautzellen. (Dadurch entsteht eine Art Hautschälung)

Bei anderen Peelings wird die oberste (tote) Hautschicht entfernt.

Perfluorcarbon ist ein einzigartiger Inhaltsstoff und einer der Wirkstoffe im DÉCAAR Algenpeeling. Perfluorcarbon ist ein Sauerstofftransportsystem, es zieht Sauerstoffmoleküle an sich, was den Heilungsprozess der Haut verbessert, Falten reduziert und die Zellen besser funktionieren. (Denk nur an eine Wunde, die bei Kontakt mit Sauerstoff besser heilt.) Wirkstoffe können nun tiefer ins Innere und wirken dadurch noch stärker. Das Immunsystem der Haut wird aktiviert, die Hautfunktionen werden normalisiert und die Haut kann wieder „frei atmen“.

Neben Perfluorcarbon enthält das Peeling eine Kombination aus hautverbessernden Kräutern und Algen.

Algen sind reich an gesunden Nährstoffen und Antioxidantien. Die dem DÉCAAR Algenpeeling zugesetzten Algen enthalten Mineralien wie; Eisen, Jod, Calcium, Natrium und Aminosäuren. Algen enthalten außerdem Vitamine, Spurenelemente und pflanzliche Proteine.

Die beim DÉCAAR Algenpeeling verwendeten Kräuter haben jeweils eine andere Funktion für die Haut. Sie sorgen beispielsweise für eine schnellere Erholung, pflegen die Haut intensiv, ermöglichen eine Hautverjüngung, regulieren die Talgproduktion und haben antibakterielle Eigenschaften, die Entzündungen wie Rosacea und Akne sofort und sichtbar lindern. Schon nach der ersten Behandlung kannst du einen Erfolg sehen!

Für eine deutliche Verbesserung sind meistens mindestens 3 Behandlungen oder mehr vonnöten.

Es gibt wichtige Informationen für dich vorab und Verhaltensweisen für dich danach. Sprech mich gerne an.