Image

Es ist Winter. Wir haben Frost. Ihre Haut spannt, ist gerötet, sie tut weh oder ist einfach nur beleidigt???

Das ist kein Wunder: Dann reicht Ihre Hautpflege zur Zeit nicht mehr aus!

Durch den starken Temperaturwechsel von drinnen nach draußen (und umgekehrt) steht Ihre Haut unter permanentem Stress.

Sie ziehen eine dicke Jacke, dicke Stiefel, einen Schal und eine Mütze an? Wenn die Hände Glück haben, bekommen sie sogar noch ein paar Handschuhe. Toll!

Aber was ist mit Ihrem Gesicht? Auch da ist es wichtig, einen “Mantel” anzuziehen in Form einer passenden Gesichtspflege.

Sie sollte einen höheren Lipidanteil haben und dafür sorgen, dass Ihre Haut so wenig Feuchtigkeit verliert, wie möglich.

Für die Hände gilt dies natürlich auch.

Sprechen Sie mich sehr gerne an, wir finden eine gute “Winterlösung” für Ihre Haut.

Ihre Randi Sönnichsen

Hautärztlich geprüfte Fachkosmetikerin


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: